ÜBER UNS

Wir sind die SchnapsKOCHer

Das Betreiben dieses Hofes ist schon lange Tradition wir bewirtschaften ihn nun schon in der vierten Generation. Bis 1988 wurde der Betrieb mit Kühen, Rindern und Schweinen betrieben, danach wurde Familiengeschichte geschrieben.

Man baute den Viehstall aus und machte einen Mastschweinestall daraus. 1998 war es dann so weit, Eugen und Marga dachten sich es wird nun Zeit, dass frischer Wind kehrt bei uns ein. Und so überschrieben sie den Hof, Robert, ihrem jüngsten Sohn.

Die Familie ist recht groß und so ist häufig etwas los.

Denn so wohnen auf dem Hof:

Oma Marga
Robert mit Frau Cornelia
und deren drei Kinder:
Linda, Stephan und Moritz

Die Brennerei

Das Brennen ist bei uns seit Ende des 19. Jahrhunderts Tradition,
wir destillieren nun schon in der 4. Generation.

Seit 1974 sind wir mit dem Brennen nun regelmäßig dabei
und bauten einen eigenen Raum für unsere Brennerei.

Für diese Brennerei war 2009 die letzte Stund‘ gekommen
sie wird jetzt nur noch für Ausstellungszwecke hergenommen.

Durchs neue Brenngerät stieg Leistung und Qualität
man sieht für einen frischen Wind ist es nie zu spät.

Wir führen unseren Landwirtschaftlichen Betrieb im Nebenerwerb. Auf unseren Feldern im Umkreis von 3 km, wächst das Getreide für unsere Kornbrände und unsere Mastschweine. Unsere Kornbrände veredeln wir in Holzfässern zu Whisky. Für unsere Obstbrände und Liköre verwenden wir hauptsächlich Rohstoffe, die um unseren Hof herum wachsen. Alle unsere Liköre werden aus dem von uns erzeugten Alkohol hergestellt.

Bei uns gibt’s feine Brände von Wiese, Wald und Feld… …mit Liebe hergestellt!